Guide » Hinweise zum Verlegen

Anweisungen zur Trockenverlegung auf Plastikplattenlagern für Fussgänger

Für den 25x50-Format wird nicht die Verlegung auf Plastikplattenlager erlaubt.

Hochgesetzte Fussböden
Diese Verlegeart wird auf dafür vorgesehene Plastikplattenlager ausgeführt, die auf Schutzmäntel positioniert werden und somit bedeutende Vorteile wie hier folgend angegeben hervorbringen:
• eine schnelle Installation;
• eine bessere thermoakustische Isolierung;
• eine einfache Instandhaltung der undurchlässigen Decke;
• einen praktischen Zutritt zu eventuellen im Untergrund installierten Anlagen, ohne auf Demolierungsarbeiten zurückgreifen zu müssen.

Verlegung auf Plastikplattenlagern
Einen hochgesetzten Fussboden mit den Plattenlagern Morpho vorsehen.
Die Plattenlager können bei Platten mit verschiedenen Stärken benutzt werden. Für Informationen im Detail siehe Tabelle „Benutzung der Linie morpho…“
Im ungünstigsten Fall ist es notwendig ein Mindestgefälle von 1,5% vorzusehen, um einen korrekten Regenwasserabfluss zu garantieren.
Die Abflüsse müssen so positioniert werden, dass eine Pfützenbildung vermieden wird. Außerdem müssen die Abflüsse einen Durchmesser von mindestens 10 cm haben (lichtes Maß) und 1 Abfluss wird pro 50 qm Terrasse angelegt.

Regulierung
Während des Verlegens muss kontrolliert werden, dass die Platten in den 4 Ecken stützen.
Falls diese schwingen müssen die Plattenlager durch das Einfügen der Regulierungsschraube in das passende Gewinde reguliert werden. Diese im Uhrzeigersinn drehen, bis die perfekte Gleichmäßigkeit erzielt wird.

Positionierung des zentralen Plattenlagers (fakultativ)
Das zentrale Plattenlager im entsprechenden Punkt in der Mitte der Platte positionieren.

Benutzung des Klebers (fakultativ)
MaspeKimik in die passende Öffnung des zentralen Plattenlagers geben bis diese komplett gefüllt ist.
Falls mehr Stabilität nötig sein sollte, den Vorgang auch in den vorgesehenen Schüsseln des Plattenlagers Morpho wiederholen.

Verfugen (fakultativ)
Die Fuge in den Schlitz zwischen den Platten mit einem Werkzeug einfügen. Auf der ganzen Länge ebnen und die Fuge nach Maß der kurzen Schlitze schneiden.

Reinigung
Nach Beendigung der Verlegearbeiten ist eine Endreinigung durchzuführen.
Bei hartnäckigem Schmutz verwenden Sie den Reiniger MaspeClean.
In schwierigen Fällen empfehlen wir eine Einscheiben - Poliermaschine zum besseren Verteilen von MaspeClean zu verwenden und den Schmutz damit mechanisch zu entfernen
Oder den Fussboden mit einer Handbürste zu reiben.

Ähnliche produkte

Frage Informationen an
Konsultieren Sie den Text Privatsphäre